Posts Tagged Backen mit Agavendicksaft

Agavendicksaft als gesunde Alternative zum Zucker

Agavendicksaft ist mit seinem milden Geschmack ein gesundes Süßungsmittel sowohl für Getränke und Speisen als auch für Backwaren, Desserts und Müslis. Der Dicksaft wird aus dem Pflanzensaft der Agave gewonnen und ein gesunder Zuckerersatz – ganz besonders für Babys.

Ausprobiert habe ich den Agavendicksaft schon auf dem Frühstücksbrot, im Joghurt und im Tee. Jetzt will ich versuchen, auch damit zu backen. Ich halte Euch auf dem Laufenden…

Aber auch dieses Süßungsmittel sollte – auch wenn natürlich und gesund – in Maßen verwendet werden. Dicksaft ist nichts anderes als konzentrierter Fruchtsaft und enthält daher auch mehr Zucker als reiner Fruchtsaft. Und ich denke – ob natürlich oder nicht – wir sollten unseren Körper nicht übermäßig mit Zucker bombadieren. Aber da muss auch jeder auf seinen eigenen Körper hören. Ich habe gemerkt, dass ich mich bei gesunden Zuckern nicht überesse, da mein natürliches Sättigungs- und Befriedigungsgefühl rechtzeitig eintritt… etwas, das ich von Industriezuckerwaren nicht kenne (hier habe ich sogar oft das Gefühl immer mehr essen zu müssen – siehe Zucker als Suchtmittel in Zucker bei Babys – ja oder nein?!).

Wie gesagt, ich werde mich in den nächsten Tagen mal ans Backen mit Agavendicksaft trauen und hoffe, Euch ein paar weitere gesunde Backrezepte ohne (Industrie-)Zucker präsentieren zu können.

Comments (7)